Start | Über uns | Vita | Team | Leistungen | Referenzen | Extralink

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG
Leona Haußmann-Walter
Dipl.-Finanzwirtin Leona Haußmann-Walter Steuerberaterin
Bankstraße 9-11
D-42103 Wuppertal

Kontakt:
Tel 0202 – 947978-0
Fax 0202 – 947978-19
E-Mail: info@steuerberatung-haussmann.de
Web: www.steuerberatung-haussmann.de

Inhaltlich / redaktionell verantwortlich:
Leona Haußmann-Walter
Bankstraße 9-11
D-42103 Wuppertal

Umsatzsteuer:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE264127405

Allgemeine Geschäftsbedingungen (PDF)
Datenschutzerklärung

Aufsichtsbehörde:
Steuerberaterkammer Düsseldorf (KdöR)
Grafenberger Allee 98
40237 Düsseldorf
Postfach 10 48 55
40039 Düsseldorf
Telefon: (0211) 6 69 06-0
Telefax: (0211) 6 69 06-60
E-Mail: mail@stbk-duesseldorf.de
Internet: www.stbk-duesseldorf.de

Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online- Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr. Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum. Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Berufsbezeichnung und berufsrechtliche Regelungen

Der Berufsstand der Steuerberater unterliegt im Wesentlichen den nachstehenden berufsrechtlichen Regelungen:
a. Steuerberatungsgesetz (StBerG)
b. Durchführungsverordnung zum Steuerberatungsgesetz (DVStB)
c. Berufsordnung (BOStB) d. Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV)
d. Berufsrecht der Bundessteuerberaterkammer (BOStB)

Aktuelle berufsrechtliche Regelungen können auf der Webseite des Deutschen Steuerberaterverbandes (www.dstv.de) sowie auf der Webseite der Bundeststeuerberaterkammer (www.bstbk.de) eingesehen werden.

Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung:
HDI Versicherung AG
HDI-Platz 1
30659 Hannover

Berufshaftpflichtversicherung für die Tätigkeit als:
Steuerberater

Räumlicher Geltungsbereich (AVB WSR 558)

1. Deutschland

2. Europäisches Ausland, Türkei, Russ. Föderation und die sonstigen Staaten der der ehemaligen Sowjetunion sowie außereuropäische Hoheitsgebiete europäischer Staaten, die der EU oder dem EWR angehören.
Versichert sind Haftpflichtansprüche,
(1) die vor Gerichten dieser Länder geltend gemacht werden sowie(2) aus der Verletzung oder Nichtbeachtung des Rechts dieser Länder.

3. Weltweit in Höhe der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestversicherungssumme für Haftpflichtansprüche aus der Verletzung oder Nichtbeachtung ausländischen Rechts, soweit sie bei der das Abgabenrecht dieser Staaten betreffenden geschäftsmäßigen Hilfeleistung in Steuersachen entstanden sind und dem Auftrag nur deutsches Recht zugrunde liegt. Die Leistungspflicht des Versicherers ist in diesen Fällen auf das Vierfache der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestversicherungssumme beschränkt. Ist die vereinbarte Vertragsdeckungssumme geringer als der vierfache Betrag der Mindestversicherungssumme, ist die Leistungspflicht des Versicherers in den genannten Fällen auf die Vertragsdeckungssumme beschränkt. 

4. Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf Haftpflichtansprüche, welche aus Tätigkeiten geltend gemacht werden, die über Niederlassungen, Zweigniederlassungen oder weitere Beratungsstellen im Ausland ausgeübt werden, soweit diese nicht durch besondere Vereinbarung eingeschlossen sind.

Bildnachweise:
Fotos von Nicole Hoppe | Wuppertal
Corporate + Webdesign:
www.vonwittken.com

© Dipl.-Finanzwirtin Leona Haußmann-Walter • Steuerberaterin • Bankstr. 9-11 • 42103 Wuppertal • Telefon 0202 / 94 79 78-0 • info@steuerberatung-haussmann.de